Planfeststellungsverfahren am Flughafen

Durch die Initiative der LSG und einen langjährig geführten Prozess bis zum Bundesverwaltungsgericht wird am Flughafen erstmals ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt.
Das Gericht hat u.a. entschieden, dass künftig nicht nur S/L Bahnen und Rollwege einem derartigen Verfahren zu unterziehen sind, sondern auch alle kapazitätsrelevanten Infrastruktur-Maßnahmen auf dem Flughafengelände! Hier weiterlesen Planfeststellungsverfahren am Flughafen

Die Wahrheit über die Gebührenerhöhung!

Höhere Entgelte für nächtliche Passagierflüge – mit dieser Überschrift – woraus der Kölner Stadt-Anzeiger  „Nachtflüge werden teurer“ machte – erweckt der Flughafen zum wiederholten Male in der Öffentlichkeit und bei Politikern den Eindruck, hier wird etwas getan das den Passagierverkehr zwischen 22 und 6 Uhr signifikant reduziert. Dabei werden Prozentzahlen genannt die auszuweisen scheinen, dass hier ein wirksamer Unterschied zwischen den Tag- und Nachtgebühren entsteht. Dieser Unterschied soll die den Nachtflugverkehr betreibenden Fluggesellschaften dazu veranlassen, diesen in Köln/Bonn einzustellen. Was aber ist tatsächlich dran? Die LSG benennt die richtigen Faktoren! Hier weiterlesen Die Wahrheit über die Gebührenerhöhung!