NORAH – Studie

Für ein großes Medienecho sorgte die Vorstellung der NORAH  – Studie (Noise-Related Annoyance, Cognition and Health).
Finanziert wurde die umfangreiche (über 2.000 Seiten)  und knapp 10 Mio € teure Studie zu 90% vom Bundesland Hessen über deren 100%ige Tochterfirma Umwelthaus Gmbh, ferner mit 1 Mio € von der FRAPORT und der Luftfahrtindustrie und mit kleineren Beiträgen der Kommunen.

Obwohl diese Studie systematische Ungereimtheiten aufweist (z.B. wurden Bürger mit erhöhtem Blutdruck von den Befragungen ausgeschlossen!) wurde das bestätigt, was wir schon lange wissen: Fluglärm macht krank! Auch wurde insbesondere auf die Gefährdung unserer Kinder hingewiesen. Hier weiterlesen NORAH – Studie