Wir fordern von der neuen Landesregierung


Nachdem die in Sachen Fluglärm sicherlich nicht ganz untätige aber letztlich erfolglose Rot / Grüne Koalition abgewählt wurde haben wir es nun mit einer Landesregierung zu tun welche nicht gerade im Ruf steht, den nächtlichen Flugverkehr zu begrenzen.
Gerade deshalb halten wir es für angebracht, unsere Forderung an die neue Landesregierung zu übermitteln. Lesen Sie den Artikel hier im Bonner General Anzeiger

 

Landtagswahl in NRW

Welche Partei bzw. welcher Politiker/In setzt sich für unsere Ziele ein? Diese Frage beschäftigt uns natürlich sehr. Bisher ist eher die Erkenntnis, dass der „Schwarze Peter“ von einer Partei zur anderen geschoben wird.
Wir wollen es nun genauer wissen und haben alle LT-Kandidaten der betroffenen Wahlkreise angeschrieben und um die Beantwortung der wichtigsten Fragen rund um den Nachtfluglärm gebeten.
Wir werden rechtzeitig vor der Wahl hier und in der Presse über das Ergebnis informieren – in der Hoffnung dass nicht nur leere Worthülsen zurückkommen.